Rat beschließt Haushalt 2024 ff: Alle Reden und Informationen online – Genehmigung steht aus

Der Stadtrat hat am 19. März den Haushaltsplan 2024 ff. beschlossen: mit 49 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, 11 stimmten dagegen.

 

Der Stadtrat hat am Dienstag, 19. März, den Haushaltsplan 2024 ff. mit breiter Mehrheit beschlossen: Von 63 stimmberechtigten Ratsmitgliedern stimmten 49 dafür, 3 enthielten sich, 11 stimmten dagegen.

„Mit dem wichtigen Haushaltsbeschluss hat der Stadtrat den Weg freigemacht, damit Witten handlungsfähig bleibt“, betont Bürgermeister Lars König mit Blick auf all die zukunftsorientierten Maßnahmen im Schulbau und im OGS-Ausbau, im Straßenbau und beim Mobilitätskonzept, in der Kultur- und Sportförderung, bei der Klimafolgenanpassung und in vielen anderen Bereichen. „Jetzt hoffen wir auf eine zeitnahe Genehmigung des Haushaltes, damit wir in die Umsetzung gehen können.“

Sämtliche Haushaltsinformationen findet man auf www.witten.de: Nachlesbar sind sowohl der Haushaltsplanentwurf mit allen Anlagen sowie die Etatrede von Stadtkämmerer Matthias Kleinschmidt (hier) und natürlich die Haushaltsreden der Fraktionen (hier im Ratsinformationssystem unter TOP 6 „Haushaltsplanberatungen 2024“).

(19.03.2024 – lk)